Stress-Prävention durch Waldbaden

Waldbaden – Stressmanagement und Achtsamkeit im Wald für Unternehmen, Gruppen und Einzelpersonen

Die beruflichen und privaten Anforderungen steigen! Permanenter Stress und Reizüberflutung machen uns krank! Um weiter leistungsfähig zu bleiben und um einem Burnout vorzubeugen, ist es wichtig auf die eigene Gesundheit zu achten und frühzeitig eine passende Stress-Management-Methode zu entwickeln. Angeleitetes Waldbaden mit einer zertifizierten Kursleiterin, verbindet das Naturerlebnis Wald mit unterschiedlichen Methoden der Stressreduktion und tut uns darum physisch und psychisch gut. In jedem Fall ist Waldbaden ein herrliches Naturerlebnis und so mancher entdeckt den Wald ganz neu für sich (wieder).

Shinrin Yoku bedeutet wörtlich übersetzt „Eintauchen in die Waldatmosphäre“ und wird in Deutschland als Waldbaden bezeichnet. In Japan ist Waldbaden längst als wirksame Stress-Management-Methode anerkannt. Aus einem Gefühl wurde eine Wissenschaft. Shinrin Yoku gibt es in Japan sogar auf Rezept verordnet und es ist Teil der ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge. Seit 2012 gibt es an japanischen Universitäten den Forschungszweig „Forest Medicine“, der die Wirkung der Waldatmosphäre auf den menschlichen Organismus untersucht.

Davon sind wir in Deutschland noch entfernt, aber mittlerweile gilt die „Medizin des Waldes“ und deren heilende Wirkung auch bei uns als weitgehend erwiesen und messbar. Waldbaden gilt bei uns als Trend, aber ist noch viel mehr. Auf Usedom wurde der 1. Heilwald Europas eröffnet und an der Ludwigs-Maximilian-Universität in München gibt es den ersten Lehrstuhl für Waldtherapie.  Dass sich Shinrin-Yoku positiv auf unsere Gesundheit auswirkt ist mittlerweile bewiesen. Unser Immunsystem, Nervensystem und Hormonsystem profitiert davon. 

Wie läuft ein Waldbad ab? Wie kann ich mir ein Waldbad vorstellen?

Unsere Waldbaden-Veranstaltungen rund um Heidelberg (Baden-Württemberg) oder am Ort Ihrer Wahl, beinhalten in der Regel einen kurzen informativen Theorieteil und einen ausgiebigen Praxisteil. Ein Waldbald dauert ganz nach Ihrem Wunsch zwischen 1,5 und 4 Stunden. Bei Team-Events kann auch ein ganzer Tag spannend und nachhaltig wirksam gestaltet werden.

Theorie und Praxis Ihres Waldbads

1. Kurze Einführung rund um das Thema Waldbaden: Sie lernen Shinrin-Yoku als anerkannte Methode zum Stress-Management kennen und wie es sich auf das körperliche und psychische Wohlfühlen auswirkt und positiv verändert. Was kann Waldbaden bewirken und was nicht und vieles mehr.

2. Praxis in der Natur: In Gruppen oder Einzel-Coachings lernen Sie in der wohltuenden Atmosphäre des Waldes, unterschiedliche Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, sowie Atemmeditationen kennen. Die Erfahrungen des Waldbads wirken präventiv und langanhaltend, auch über das Waldbad hinaus. Waldbaden – Achtsamkeit und Stressmanagement für mehr Kraft in Alltag und Beruf aber auch Spaß und Freude in der Natur kommen nicht zu kurz.

Waldbaden ist ideal für Privatpersonen, Gruppen, Führungskräfte und Teams. Die Voraussetzungen um an einem Waldbad teilzunehmen sind gering. Teilnehmen kann daher jeder der Lust auf Wald, Natur, Entschleunigung und Freude daran hat, die Methode des Waldbadens kennen zu lernen.